Sie befinden sich hier:  Startseite > Veranstaltungen 18/19 

Sicher zur Schule

Zu einem Straßensicherheitstraining für unsere Erstklässler besuchte uns Frau Weiß von der Polizeistation Waldsassen.

Nachdem nun einige Schulwochen hinter den Schulanfängern liegen, bestreiten bereits einige Kinder ihren Schulweg alleine. Besondere Gefahrenquelle stellt das Überqueren von Straßen dar. Umso wichtiger ist es für die Schülerinnen und Schüler genau zu wissen, wo und wie sie eine Straße sicher überqueren können.

Nachdem die Kinder bereits im HS-Unterricht mit ihren Klassenlehrerinnen, Kerstin Hironimus (1a) und Christina Trenner (1b) geübt hatten, überprüfte Frau Weiß das theoretische und praktische Wissen der Mädchen und Jungen. So überquerten sie paarweise mehrere Zebrastreifen und folgten getreu dem Merkspruch: „Schau links, schau rechts, schau links, geh gerade aus, dann kommst du sicher gut nach Haus." Beim Gehen auf dem Fußgängerweg legte die Polizistin viel Wert darauf, dass immer am Häuserrand und niemals an der Straße gegangen wird. Außerdem erklärte Frau Weiß, was zu tun ist, wenn der Gehsteig plötzlich aufhört.

Herzlichen Dank an Frau Weiß für das informative und freundliche Training. Jetzt sind die Erstklasskinder bestens für ihren Schulweg gerüstet.