Städtisches Kinderhaus „Tausendfüßler“

Das städtische Kinderhaus „Tausendfüßler“ befindet sich im Schulgebiet von Waldsassen, unmittelbar neben der Markgraf-Diepold-Grundschule. 2009 erfolgte die Erweiterung zum Kinderhaus durch Umbau und Anbau einer Kinderkrippe. 2014 wurde im angrenzenden Grundschulgebäude ein Hort eingerichtet.  Durch die Erweiterung des Kinderhauses um zwei weitere Kindergarten-Gruppen 2018/2019 wurde das Kinderhausgebäude mit dem Hort im Grundschulgebäude verbunden.

Derzeit führen wir zwei Kinderkrippen-Gruppen (Krabbelkäfer und Glühwürmchen), vier Kindergartengruppen (Grashüpfer, Schmetterlinge, Wühlmäuse und Löwenzähne) sowie einen Hort (Mittendrin) für Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse.

Das pädagogische Team der Einrichtung, das die Kinder qualifiziert betreut, besteht derzeit aus zehn ErzieherInnen und neun Kinderpflegerinnen. Ergänzt wird das Team durch wechselnde Erzieherpraktikanten/praktikantinnen, einer Verwaltungskraft und Küchenpersonal.

In unserer Konzeption (als Download nach dem Beitrag) erfahren Sie alle wichtigen Gegebenheiten und erhalten Einblick in die pädagogische Arbeit und Zielsetzung. Anhand der Fotos in der nachstehenden Bildergalerie können Sie sich ein Bild machen von unserer Einrichtung, die nach neuesten Erkenntnissen umfassend saniert, erweitert und ausgestattet wurde.

Konzeption des städtischen Kinderhauses "Tausendfüßler" als pdf-Datei zum Download.
(Anmerkung: Die Konzeption wird derzeit aktualisiert)

Veranstaltungskalender
Kontakt