HART Keramik AG
Schmeller Installations GmbH
Lebkuchen Rosner
Tiefbau Walter Leiss
Glashütte Lamberts Waldsassen GmbH
Triebenbacher Bau GmbH
Elektro Lindinger
Franz Kassecker GmbH
Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen
GHOST-Bikes GmbH

Herzlich willkommen
       in der Klosterstadt Waldsassen

Waldsassen-News

Aktuelle Meldungen

13.12.13 08:39 Alter: 6 Jahr(e)

Waldsassen: Realschule im Stiftland nimmt an Länder übergreifendem Projekt teil

Kategorie: Pressemeldungen

Von: sandoerfer

teilnehmende Schüler am Projekt

Waldsassen/ Eger. An einem deutsch-tschechischen Projekt nehmen Schüler der beiden Partnerschulen Realschule im Stiftland Waldsassen und Svobodná chebská škola Cheb sowie eine Hauptschule aus Cheb teil.

 Das Projekt „Kinder als Übersetzer“ wird bis zum April 2014 laufen. Finanziell unterstützt wird das Vorhaben über ein EU-Programm zur Unterstützung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen der Tschechischen Republik und Bayern. „Ziel des Projekts ist, dass die Schüler jeweils ihre Sprachkenntnisse vertiefen – die tschechischen Kinder in Deutsch, die deutschen Kinder in Tschechisch. Wir wollen, dass auf beiden Seiten der Grenze das Interesse an der Sprache des Nachbarn steigt. Am Ende des Projekts wird eine Ausstellung stattfinden und es werden zweisprachige Publikationen für Kinder und Jugendliche herausgegeben. Konkret geht es um Malbücher mit Motiven der Städte Cheb und Waldsassen, des Weiteren um Erzählungen und Stadtführer mit Quizfragen für Kinder und Jugendliche. Bei gemeinsamen Übersetzungsarbeiten können die Kinder die Sprache des Nachbarlandes besser erlernen. Die erarbeiteten Übersetzungen werden außerdem für das Kinderpublikum verständlicher,“ erklärte der zweite Bürgermeister aus Eger, Michal Pospíšil. Darin stimmt er mit seinem Amtskollegen Herrn Bernd Sommer, Bürgermeister von Waldsassen überein. Insgesamt sind sechs Treffen geplant, wobei die letzten beiden sogar mehrtägig stattfinden werden. Während Frau Pavla Sudimacová als Projektmanagerin in Eger alle Termine organisiert, ist auf deutscher Seite Frau Dr. Eva Schicker, Lehrerin für das Fach Tschechisch an der Realschule im Stiftland, als Koordinatorin zu nennen.
 Den Auftakt des Projektes stellt die Entstehung eines Malbuches dar. Das fertige Werk soll Motive und Sehenswürdigkeiten der Städte Waldsassen und Eger beinhalten. Dazu fuhren Anfang Dezember 16 Schüler von der Realschule im Stiftland nach Cheb. Dort wurden sie von tschechischen Schülern durch die Stadt geführt. Miteinander besichtigten sie die Altstadt sowie die Burg und fertigten unterdessen Skizzen ausgewählter Bauten und Kunstwerke an. Nach einer kurzen Brotzeit ging es an der Svobodná chebská škola an die Ausarbeitung der Skizzen. Die entstandenen Umrisszeichnungen sowie deren farbige Ausgestaltung bilden die Grundlage für das geplante Malbuch. Für alle Beteiligten war zu beobachten, dass anfängliche Hemmungen aufgrund der Sprachbarriere im Laufe des Tages überwunden wurden und die Schüler problemlos miteinander kommunizieren konnten. Nach einem abschließenden gemeinsamen Mittagessen traten die Waldsassener Schüler ihren Heimweg an. Ein entsprechender Gegenbesuch der tschechischen Delegation ist für Mitte Dezember angesetzt.

 Dr. Eva Schicker, Birgit Plößner 


Stadt Waldsassen | Basilikaplatz 3 | 95652 Waldsassen | Tel.: 09632/88-0 | Email: stadt@waldsassen.de