Glashütte Lamberts Waldsassen GmbH
Schmeller Installations GmbH
GHOST-Bikes GmbH
Lebkuchen Rosner
Elektro Lindinger
HART Keramik AG
Franz Kassecker GmbH
Triebenbacher Bau GmbH
Tiefbau Walter Leiss
Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen

Herzlich willkommen
       in der Klosterstadt Waldsassen

Die Zisterzienserinnenabtei unmittelbar im Anschluss an die Basilika bildet die historische Keimzelle der Stadt Waldsassen.

Seit 1995 wird das Kloster von der nunmehr vierten Äbtissin, der hochwürdigen Frau Maria Laetitia Fech geleitet. Das Wirken der Ordensfrauen in Waldsassen umfasst neben dem kontemplativem Leben die Leitung einer Mädchenrealschule und die Betreuung des Bibliotheksaals und des Gästehauses St. Joseph sowie ein Kultur- und Begegnungszentrum und die Umweltstation im ehemaligen Klostergarten. Es leben hier in Waldsassen Frauen in einer christlich, klösterlichen Gemeinschaft zusammen - an einem besonderen Ort, der sie im Glauben vereint. Gäste sind bei der täglichen Vesper der Schwestern um 17 Uhr in der Klosterkirche herzlich willkommen und können die therapeutische Wirkung des Jarhunderte alten Zisterzienserchorals auf sich wirken lassen. Die neu eingeweihte Klosterkirche kann täglich von 13 bis 17 Uhr besichtigt werden (am 1. Sonntag jeden Monats geschlossen!).

Herzstück der Abtei Waldsassen bildet der von 1689 - 1726 entstandenen weltberühmte Bibliotheksaal im Übergangsstil von Hochbarock zu Rokoko. Lebensgroße, von Karl Stilp kunstvoll geschnitzte Figuren tragen die Galerie, die den Saal umläuft. Sie stellen allegorisch die Formen des menschlichen Hochmutes dar. Ergänzt durch die Stuckarbeiten von Jakob Appiani und die Deckengemälde von Karl Hofreiter aus Bayreuth, avancierte die Stiftsbibliothek zum künstlerischen Kleinod des Stiftlands. Der ursprüngliche Bücherbestand von 19.000 Büchern, der im Zuge der Säkularisation fortgeschafft wurde, konnte 1965 durch eine staatliche Leihgabe von ca. 2000 Büchern ersetzt werden.

Öffnungszeiten des Bibliotheksaales:

1. November bis 4. Dezember 2016: Mittwoch bis Sonntag von 13 bis 16 Uhr.

vom 5. bis 25. Dezember 2016 geschlossen (Gruppenführungen sind nach Absprache möglich!).

26. Dezember bis 06.01.2017: Mittwoch bis Sonntag von 13 bis 16 Uhr.

vom 07. bis 17.01.2017 geschlossen

vom 18.01. bis 07.04.2017: Mittwoch bis Sonntag von 13 bis 16 Uhr.

8. April bis 31. Oktober 2017: Dienstag bis Sonntag und an Feiertagen von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet, Samstag schon ab 10.00 bis 16.00 Uhr (Besichtigung nur mit Führung möglich), Montag und Karfreitag (14.04.17) geschlossen

Letzter Einlass: ca. 30 Minuten vor Schließung. Reisegruppen sollten sich bitte rechtzeitig anmelden. Die Dauer der Führung beträgt 25 Minuten, Kosten: Gruppen ab 20 Personen 2,50 €, Erwachsene 3,50 € sowie ermäßigte Eintrittspreise für Schüler und Studenten. Die Eintrittskarten kaufen Sie im Klosterladen, der sich im Gästehaus St. Joseph befindet.

Der Klosterladen ist Dienstag bis Sonntag von 10:30 Uhr bis 16.30 Uhr und Samstags von 09.30 Uhr bis 16.00 Uhr geöffnet. Von November bis März ist von Dienstag bis Sonntag von 13 bis 16 Uhr geöffnet, vom 7. bis 17. Januar 2017 und an Karfreitag, Heiligabend und 1. Weihnachtsfeiertag geschlossen.

Preisauskünfte und weiter Informationen erhalten Sie unter Tel. 0 96 32 / 92 00 25 und 
Fax 0 96 32 / 92 00 55, klosterladen (at) abtei-waldsassen.de

 

Stadt Waldsassen | Basilikaplatz 3 | 95652 Waldsassen | Tel.: 09632/88-0 | Email: stadt@waldsassen.de