Tiefbau Walter Leiss
Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen
Lebkuchen Rosner
Elektro Lindinger
Glashütte Lamberts Waldsassen GmbH
Franz Kassecker GmbH
HART Keramik AG
GHOST-Bikes GmbH
Triebenbacher Bau GmbH
Schmeller Installations GmbH

Herzlich willkommen
       in der Klosterstadt Waldsassen

Bauen in Waldsassen

Genügend Platz für ihr Traumhaus!

Interessieren Sie sich für den Neubau eines Eigenheims in Waldsassen?

Ihr Ansprechpartner bei der Stadt Waldsassen:
Karl-Hans Hofmann
Stadt Waldsassen
Basilikaplatz 3
95652 Waldsassen
Rathaus, I. Stock, Zimmer Nr. 19
Tel.: 09632 / 88 - 111
Fax: - 114
Karl-Hans.Hofmann (at) Waldsassen.de

Derzeitige Angebote:

Baugebiet "Schützenstraße rechts" (Am Zieglerrang)
Das Baugebiet ist voll erschlossen. Die Grundstücke sind sofort bebaubar.Die Grundstücke sind vermessen und können erworben werden. Sie können bereits morgen Eigentümer eines Grundstücks im Baugebiet "Am Zieglerrang" sein. Verlieren Sie keine Zeit! Nehmen Sie noch heute Kontakt mit der Stadt Waldsassen auf und sichern Sie sich Ihr Traumgrundstück! Es stehen knapp 50 Parzellen in ruhigster Wohnlage in Größenordnungen von 630 bis 1.220 qm zur Verfügung. Der Kaufpreis (unerschlossen) beträgt 38,35 Euro/qm, der Kaufpreis für das erschlossene Grundstück zwischen 60 und 65 Euro/qm.

In den Baugebieten

  • "Schützenstraße links"
  • "Hochäcker Kondrau" und
  • "Maierzelch"

stehen noch einzelne Grundstücke zur Verfügung.

Förderung des Baus von Eigenheimen durch die Stadt Waldsassen

Seit 01.07.2009 wird der Eigenheimbau durch die Stadt Waldsassen wieder gefördert. Es gelten folgende Richtlinien der Stadt Waldsassen zur Förderung des Baues von Eigenheimen (Ein - und Zweifamilienhäuser) in Waldsassen:

Der Stadtrat von Waldsassen hat in seiner Sitzung am 29.06.2009 beschlossen, den Bau von Eigenheimen in Waldsassen zu fördern.

1. Gegenstand der Förderung
Die Stadt Waldsassen fördert den Bau von Eigenheimen im Sinne von § 9 Abs.1 des Zweiten Wohnungsbaugesetzes, in dem Erwerbern von im Eigentum der Stadt stehenden Baugrundstücken eine einmalige Förderung gewährt wird.
2. Voraussetzungen der Förderung
Das Eigenheim muss von den Erwerbern spätestens innerhalb von 5 Jahren nach Kauf des Grundstücks errichtet und unmittelbar nach Errichtung von ihnen auf die Dauer von mindestens 5 Jahren bezogen werden.
3. Art und Höhe der Förderung
Die Förderung erfolgt dadurch, dass den Erwerbern bei Baubeginn ein einmaliger Zuschuss in Höhe von 3.000 € gewährt wird. Der Zuschuss erhöht sich je Kind, welches zum Zeitpunkt des Baubeginns zum Familienhaushalt gehört (mindestens Zweitwohnsitz) und für welches Anspruch auf Kindergeld nach dem Bundeskindergeldgesetz besteht um 1.000 €.
4. Rückforderung des Zuschusses
Die Stadt Waldsassen ist berechtigt, die gewährte Förderung in einer Summe zurückzufordern, wenn das Eigenheim nicht fertig gestellt wird. Die Stadt Waldsassen ist berechtigt, die gewährte Förderung anteilig zurückzufordern, wenn das Eigenheim innerhalb der in Ziffer 2 genannten 5-Jahresfrist vermietet, verkauft oder nicht mehr mit Hauptwohnsitz bewohnt wird.
5. Inkrafttreten
Die Richtlinien treten am 01.07.2009 in Kraft.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wir hoffen, dass wir mit diesem Förderprogramm dem einen oder anderen von Ihnen beim Bau eines Eigenheimes unterstützen können. Kommen Sie auf uns zu, wir beraten Sie gerne.

Ihr
Bernd Sommer
Erster Bürgermeister

Stadt Waldsassen | Basilikaplatz 3 | 95652 Waldsassen | Tel.: 09632/88-0 | Email: stadt@waldsassen.de