Sie befinden sich hier:  Startseite > Veranstaltungen 18/19 

Weihnachtsfeier

Nach guter Tradition wurden am Mittwochabend an der Markgraf-Diepold-Grundschule  im Rahmen einer Weihnachtsfeier Schüler- und Elternschaft auf das kommende Fest eingestimmt. Zuvor hatten die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen zu einem Flohmarkt eingeladen, der von vielen Kindern, aber auch Eltern für den Einkauf letzter Weihnachtsgeschenke rege genutzt wurde. Währenddessen sorgte der Elternbeirat im eigens eingerichteten Elterncafe für die Verköstigung der vielen Besucher und wartete mit vielen Leckereien auf. Nach dem Bummel über dem Flohmarkt und dem gemütlichen Beisammensein begannen um 19.00 Uhr die Aufführungen.

Eröffnet wurde das abwechslungsreiche Programm von der Arbeitsgemeinschaft Chor mit dem Lied „Das hat Gott für uns getan“ unter der bewährten Leitung von Kirchenmusiker Andreas Sagstetter. Nach der Begrüßung der zahlreichen Gäste durch Schulleiterin Karin Gleißner folgten weitere musikalische Einlagen der AG Flöte, geleitet von Ulrike Kraus. „Wie der Weihnachtsmann zu seinen Rentieren kam“ erzählte die Klasse 2b in einem kleinen Theaterstück. Auch die Jüngsten hatten tolle Beiträge einstudiert. So erfreute die Klasse 1a mit einem flotten Weihnachtstanz, während die Klasse 1b mit dem Theaterstück „Wir schenken euch ein Licht“ die Zuschauer unterhielt. Die Kinder der Klasse 2a trugen das bekannte Gedicht „Der Bratapfel“ anschaulich vor und bezauberten mit einem besinnlichen Lichtertanz. Natürlich durften musikalische Weihnachtsklassiker wie „In der Weihnachtsbäckerei“ und „Leise rieselt der Schnee“ nicht fehlen, die die Chorkinder mit instrumentaler Unterstützung von Andrea Burger und Helmut Plommer zum Besten gaben. Am Ende wurden alle Mitwirkenden reichlich für ihren Einsatz belohnt und konnten sich über langanhaltendem Applaus und großzügige Spenden freuen. In ihren Schlussworten dankte die Schulleiterin allen beteiligten Kindern mit ihren Lehrkräften für ihre Mühe beim Einstudieren der tollen Beiträge sowie allen Lehrkräften und dem Ehepaar Marti für die hilfreiche Unterstützung und Organisation. Besonderen Dank sprach sie den teils ehrenamtlichen Musikern, der Drittkraft Doris Sommer sowie dem Elternbeirat mit ihrer Vorsitzenden Stefanie Riedl für das großartige Engagement und die Unterstützung aus. Mit dem gemeinsamen Lied „O du fröhliche“ klang der Abend schließlich feierlich aus.

Die folgenden beiden Bilder sind mit freundlicher Genehmigung von Vladislav Podracky.