Sie befinden sich hier:  Startseite > Veranstaltungen 18/19 

Orgelführung der Klasse 4b

Im Rahmen des Musikunterrichts beschäftigte sich die Klasse 4b mit ihrer Lehrerin Birgitta Hösl mit dem größten Instrument – der Kirchenorgel. Als Abschluss dieser Unterrichtseinheit durften sich die Schüler auf eine Orgelführung mit Herrn Andreas Sagstetter in der Waldsassener Basilika freuen. Die Kinder hatten sich einige Fragen überlegt, die der Kirchenmusiker bereitwillig beantwortete. So erfuhren sie, dass die Orgel 6 Manuale, 103 Register und 7720 Pfeifen hat. Das Besondere an dem Waldsassener Instrument sei jedoch der fahrbare Spieltisch. Auch wollten die Schüler einiges über den Organisten selbst wissen. So zum Beispiel ab welchem Alter er das Instrument gelernt habe und wie lange er jeden Tag spiele. Sehr beeindruckt waren sie, als er äußerte während des Studiums in Salzburg täglich 4-6 Stunden geübt zu haben. Da Herr Sagstetter, wie er uns erzählte, am liebsten spiele, wenn ganze viele mitsingen, griffen die Kinder spontan zum „Gotteslob“ und stimmten begeistert zur Orgelmusik mit ein. Anschaulicher Unterricht macht eben Spaß.