Sie befinden sich hier:  Startseite > Veranstaltungen 17/18 

3. Klassen bei den Waldjugendspielen

An den traditionellen Waldjugendspielen in Pfaben beteiligten sich dieses Jahr die Klassen 3a und 3b mit ihren Lehrkräften Herrn Achim Neubauer und Frau Birgitta Hösl. Zu Beginn bekam jedes Kind vom Förster ein leuchtfarbenes Käppi, das gute Dienste leistete, da Dauerregen die dreistündige Wanderung begleitete. Auf einem Parcours mit verschiedenen Stationen wurde Wissen über den Wald vermittelt, Spiel und Spaß geboten und auch Teamgeist gefordert. Trotz der Nässe und Kälte machten die Kinder begeistert mit, wie zum Beispiel beim „Eichhörnchensprung“, einem Sprung in ein Sprungtuch, oder dem Sitzen in einer „Sänfte“. Am Ende der Veranstaltung versammelten sich alle Klassen und es gab noch eine kleine Präsentation über das Arbeiten im Wald vor 300 Jahren und das richtige Freizeitverhalten in der heutigen Zeit. Jeder Teilnehmer bekam eine Holzmedaille und einen „Aststift“ und fürs Klassenzimmer gab es eine Tanne, natürlich aus Holz.