Sie befinden sich hier:  Startseite > Veranstaltungen 17/18 

"Alle Kinder lernen lesen"

Zum Abschluss des Lese- und Schreiblehrgangs feierten die Klassen 1a und 1b am Ende des ersten Schuljahres ein gemeinsames Buchstabenfest, das die Klassenlehrkräfte Frau Neumann-Riedl und Frau Rüth vorbereitet hatten. Unterstützt wurden sie bei der Durchführung von der Klassenpatin Frau Müller und der Drittkraft Frau Sommer.

Alle trafen sich am Morgen des 17.07.18 in der Aula und sangen zunächst das Lied „Alle Kinder lernen lesen“, bevor es an den Rundlauf durch die abwechslungsreichen Stationen ging, die die Lehrkräfte in der Aula, im Klassenzimmer von Frau Sommer sowie in der Turnhalle aufgebaut hatten. In Kleingruppen machten sich die Erstklasskinder auf den Weg, wobei sie jeweils von zwei Kindern aus der Klasse 3b begleitet und bei den Aufgaben unterstützt wurden. Es mussten Buchstaben erfühlt und Rätsel gelöst werden. Die Mädchen und Jungen durften auf  Muffins mit Smarties und Schokoguss ihren Anfangsbuchstaben kleben, Lesezeichen mit ihrem Namen bedrucken oder für ihr Kinderzimmer ihre Initialen in bunten Buchstaben gestalten. In der Turnhalle gab es noch zwei Stationen, bei denen Lernen und Bewegung verbunden wurde. Es galt Buchstaben mit Seilen zu legen und bei einem Laufspiel Kondition und Buchstabenwissen zu zeigen. Zum Abschluss durften die leckeren Muffins gegessen werden.